Aktuelles aus unserer Schule

Die rasante Entwicklung der Medien macht an Elternhaus und Schule keinen Halt. Bereits unsere Grundschüler wachsen oftmals mit unzähligen Medien sowie mit verschiedenen sozialen Netzwerken auf.

Das stellt auch die Eltern vor besonders große Herausforderungen, denn die Erziehung und damit auch die Medienerziehung sind die "zuvörderst ihnen obliegende Pflicht" (GG Art.6 Abs.2).

Als Experten konnten wir Herrn Silvio Müller, Medienpädagoge des SRB, zu einem für die Eltern kostenfreien thematischen Elternabend gewinnen.

Es geht um folgende Themen:

- aktuelle Geschehnisse/Trends/Entwicklungen in sozialen Netzwerken und der Smartphonenutzung

- Smartphones & Datenschutz, Urheberrechte, Bildnisrechte

- Cybermobbing

- Vor- und Nachteile der modernen Smartphones und Kommunikationstechniken

- Hinweise, Tipps, Apps und Hilfsmittel für die digitale Aufsichtspflicht

Bitte nutzen Sie diesen Elternabend zur Information!

 

 

 

Die Osterferien verbringen unsere Kinder am Ferienzentrum der Grundschule "Caspar Aquila".

Im Rahmen des Netzwerkes "GlobalSocial" pflanzten auch wir auf unserem Schulgelände einen Baum, einen frühen Apfel.

Durch diese Aktion zeigen wir unsere Verbundenheit mit einem Kinder-Waisen-Heim in Kalkutta. Gemeinsam mit unseren Schulpaten Axel Brümmer und Peter Glöckner werden wir mit den Kindern in Indien in Kontakt treten und gegenseitig viel über uns erfahren sowie voneinander lernen. Auch in Kalkutta wurde an diesem Tag ein Baum gepflanzt. Wir wünschen uns, dass die Bäume - wie unsere Freundschaft - wachsen.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald mit dem Landesverband Thüringen, der uns bei dieser Aktion begleitet und den Baum finanziert.

Wir bedanken uns auch bei der Fa. CRAMO für die umfangreichen Pflanzvorbereitungen.

Im Rahmen der Aktion "Saalfeld putzt sich" haben auch wir wieder unseren Spiel- und Lernpark aufgepeppt.

In diesem Jahr haben wir unser Schiff durch Öl-Lasur verschönert, so ist es vor Regen, Schnee und Sonne geschützt.

Dank der Unterstützung unseres Schulträgers, der Stadt Saalfeld, gab es auch wieder einen kleinen Imbiss für unsere durstigen und hungrigen Helfer.

Ein herzliches Dankeschön an die fleißigen Eltern und Kinder!!!