Montessori P├Ądagogik an unserer Schule

"Hilf mir, es selbst zu tun"

Der Montessorischulteil wurde zum Schuljahr 2001/2002 eröffnet und ist unserer Schule, der Staatlichen Grundschule "Marco Polo" Saalfeld, angegliedert.
Dem Schulteil stehen fünf Räume und drei kleine Differenzierungsräume im Verbund mit der Nachmittagsbetreuung zur Verfügung.

Es wird in fünf altersgemischten Klassen unterrichtet.
Schüler der 1., 2., 3. und 4. Klasse lernen gemeinsam.
Der Schulteil ist an den Thüringer Lehrplan gebunden. Nach vier Jahren können die Kinder entsprechend ihrer Leistungen eine weiterführende Schule besuchen.

Die Bewertung der Schülerarbeiten erfolgt in Form eines Punktesystems und einer verbalen Beurteilung. Ab der 3. Klasse erfolgt dann auch eine Benotung. Zeugnisse werden in den ersten beiden Schuljahren in verbaler Form ausgegeben.

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Regelmäßig angebotene Elternzusammenkünfte bieten die Möglichkeit zum zwanglosen Austausch zwischen Eltern und Lehrern. Die Eltern werden in alle Bereiche der Klasse einbezogen und können ihre Ideen in die Arbeit einbringen.

Gemeinsam gestalten wir Aktionen, Projekte und Feste mit allen Kindern unserer Grundschule.

Ein harmonisches Lehrer-Kind-Verhältnis ist ausschlaggebend. 
Lassen Sie uns „Miteinander Schule machen“.

Fachgruppe Montessoripädagogik:
Klasse Ma Frau Lemm / Frau Herrmann
Klasse Mb Frau Nestler / Frau Jakubowski, Schulbegleiterin Frau Skreta
Klasse Mc Frau Sommermann / Herr Lohauß
Klasse Md Frau Greßler/ Frau Anders
Klasse Me Frau Kraft / Frau Bernert, Schulbegleiterin Frau Reichel

 

Weitere Informationen zum Thema Montessori finden Sie außerdem auch unter:

Montessori-Pädagogik auf wikipedia.de
Dachorganisation der Montessori-Verbände in Deutschland