Hort in der Grundschule Saalfeld

Allgemeine Angaben zu unserem Hort

Die 280 angemeldeten Hortkinder werden von 13 Erziehern betreut. In der Schule befindet sich ein Hortraum. Hier findet der Früh- und Späthort statt. Die Klassenräume sind gleichzeitig die Horträume.

Zur Schule gehören weiterhin ein großzügiges Außengelände mit Spiel- und Sportmöglichkeiten. Der Montessoribereich befindet sich in der oberen Etage. Hier können 5 große Klassenräume und zwei Differenzierungsräume für die Nachmittagsbetreuung genutzt werden. 

Zielstellung für unsere Hortarbeit

Ein wichtiges Anliegen unseres Hortes ist es, die Kinder im Umgang mit ihrer Freizeit kompetent zu machen, ihnen Wege aufzuzeigen, wie sie ihre Freizeit gestalten und ihre Probleme im Zusammenleben lösen können.

Dabei sollen die Schüler lernen, sich in der Gemeinschaft oder Gruppe angemessen zu verhalten, eigene Entscheidungen zu fällen, zu diesen zu stehen und auch mit Gefahren umzugehen.

Unser Hort ist ein Teil der Schule

Er zeichnet sich durch die enge Zusammenarbeit von Lehrern und Erziehern, sowie Schulleiter und Hortkoordinator aus.

  • Der Hort ist fest im Konzept der Schule integriert.
  • Die Klasse 1/2 wird altersgemischt geführt.
  • Die 5 Montessoriklassen werden altersgemischt Klasse 1 bis 4 geführt.
  • Die Kinder können sich die Tätigkeitsangebote frei wählen und ihre Zeit selbständig einteilen.
  • Arbeitsgemeinschaften finden regelmäßig statt.
  • Zu bestimmten Themen (Ostern, Weihnachten) wird Werkstattarbeit angeboten.
  • Die Erzieher nehmen an Wandertagen teil und gestalten Projekte und andere Schulveranstaltungen mit.

Hortkoodinatorin

Frau Herrmann

Gruppeneinteilung

Gruppe 1/2 a - Frau Müller
Gruppe 1/2 b - Frau Neise
Gruppe 1/2 c - Frau Glaser
Gruppe 1/2 d - Frau Fritze
Gruppe 3 a - Frau Kröckel
Gruppe 3 b - Herr Schleiffer

Gruppe 4a - Frau Leikauf
Gruppe 4b - Frau Eilrich-Schimmelpfennig
Gruppe Ma - Frau Herrmann
Gruppe Mb - Frau Jakubowski
Gruppe Mc - Herr Lohauß
Gruppe Md - Frau Anders
Gruppe Me - Frau Bernert